Rookies Cup - Entwurf

Flugfigur Kreis

Das Flugmodell fliegt eine erkennbare Strecke von mindestens 10m Länge parallel zur Reihe der Punktwerter geradeaus und startet in der Mitte einen Kreis vom Piloten weg. Am Ende des Kreises fliegt der Heli wieder eine erkennbare Strecke von mindestens 10m Länge. Die Linie und die Höhe des Ein- und Ausfluges müssen identisch sein. Der Pilot steht dabei im Pilotenkreis.

Max. 10 Punkte, durch die Punkterichter zu vergeben

Flugfigur Verfahrenskurve

Das Flugmodell fliegt eine erkennbare Strecke von mindestens 10m Länge parallel zur Reihe der Punktwerter geradeaus und führt eine 90°-Kurve weg von den Punktwertern aus. Am Ende der 90°-Kurve fliegt das Modell einen 270°-Kreis um anschließend in entgegengesetzter Richtung zum Einflug die Figur zu beenden. Die Linie und die Höhe des Ein- und Ausfluges müssen identisch sein. Die Mitte des ¾-Kreises muss nicht vor den Punkterichtern sein. Der Pilot steht dabei im Pilotenkreis.

Max. 10 Punkte, durch die Punkterichter zu vergeben

Flugfigur Turn

Das Flugmodell fliegt eine erkennbare Strecke von mindestens 10m Länge geradeaus und führt dann einen ¼-Loop in einen vertikalen Steigflug aus. Am Ende der Steigphase führt das Modell einen 180°-Turn durch, wobei die 180°-Drehung um die Hochachse erst nach dem Stillstand erfolgt, so dass die Nase des Modells nach unten zeigt. Das Flugmodell beendet die Figur, indem es die gleiche Flugbahn des Aufstieges abwärts und nach einem weiteren ¼-Loop eine erkennbare Strecke von mindestens 10m Länge geradeaus fliegt. Der Pilot steht dabei im Pilotenkreis.

Max. 10 Punkte, durch die Punkterichter zu vergeben

Fahnen abfliegen

Start im 1m Kreis, der Heli hebt auf ca. 2m ab und fliegt zur 1. Fahne, der Heli fliegt zur 2. Fahne und zurück zum 1m Kreis, Landung im 1m Kreis. Der Pilot steht dabei im Pilotenkreis, das Heck des Helis darf zum Piloten zeigen

2 Punkte pro gelungenen Versuch, 10 Punkte maximal möglich

 

 Flaschen umwerfen

5 Mineralwasserflaschen im Abstand von 5m von einer Linie aufgestellt.

Start hinter der Linie. Nach jeder umgeworfenen Flasche muss zurück über die Linie geflogen und gelandet werden. Der Pilot steht dabei hinter der Linie auf der Gegenüberseite zu den Flaschen

2 Punkte pro umgeworfene Flasche

 

Tennisballschweben

An den Kufen des Flugmodells werden 2 Tennisbälle eingehängt. Einer mit einer 50cm langen Schnur und einer mit 100cm langen Schnur. Es ist eine vorgegebene Strecke mit zwei 90° Richtungswechsel abzufliegen, wobei ein Tennisball immer am Boden sein muss, und der zweite den Boden nicht berühren darf.  Bei einer Abweichung der Bälle ist zu der Position der Abweichung zurückzuschweben. Der Pilot steht dabei vor der Start-Linie der Strecke

Maximal 10 Punkte, ein Punkt Abzug für jede Abweichung der Bälle.

  

Allgemein

Alle Aufgaben eines Durchgangs müssen innerhalb von 6 Minuten erledigt werden.

Jeder Pilot hat einen Helfer.

Die Bewertung der Flugfiguren erfolgt angelehnt an F3C-Sport. 

Alle Flugfiguren sind vom Helfer mit „Start“ und „Ende“ anzusagen. 

Je nach Teilnehmeranzahl werden 2-3 Durchgänge geflogen. 

 

Version: Entwurf - 05.04.2024